Ämtliplan

Aus CeviWiki
Version vom 14. November 2018, 22:34 Uhr von Tinguely (Diskussion | Beiträge) (Beispiele von kreativen Ämtliplänen eingefügt)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

1.) Was ist ein Ämtli?

Ein Ämtli besschreibt einen Auftrag, der zu einer bestimmten Zeit ausgeführt werden muss. Ämltis gibt es nicht nur in der Familie sondern auch an einem Cevinachmittag oder einem Lager. Ämtlis kann es für die Teilnehmer wie auch für die Leiter geben. Meistens werden die Ämtlis in Gruppen ausgeführt und werden nach einer bestimmten Zeit gewechselt.

2.) Was ist ein Ämtliplan?

Damit die Ämtli`s gerrecht verteilt werden, ist ein Ämtliplan empfehlenswert. Dieser strukturiert die Art des Ämtlis, die Dauer der Ämtli, die Zeit des Wechsels und die Grössen der Gruppe.

Welche Ämtli`s gibt es?

In der Tabelle unten sind einige Beispiele für verschiedene mögliche Ämtli. An einem Nachmittag kommen eher weniger Ämtli zum Zug, in einem Lager eher mehr.

Ämtli für Lager Ämtli für Nachmittage

(eher für ältere Kinder)

Ämtli für Leiterinnen und Leiter
Abwaschen und Abtrocken Kessel putzen Protokoll schreiben
Tischen und Abtischen Holz sammeln Kessel putzen
Wischen Feuer machen Holz sammeln
WC und Dusche putzen Kochen/ Küchenhilfe Feuer machen
Finkenraum ordentlich halten Stufenbucheintrag machen Einkaufen gehen
Küchenhilfe Ins Material-Magazin gehen
Leiterüberraschung vorbereiten
Zelte Nachspannen

Welche möglichen Arten gibt, um einen Ämtliplan zu gestalten?

Neben den funktionalen Anforderungen an einen Ämtliplan, kann dieser auch noch ansprechend gestaltet werden. Wenn das Wechseln der Ämtlizuteilung zum Erlebnis wird, machen auch die Ämtli doppelt so viel Spass.