Bruder Tunichtgut

Aus CeviWiki
Version vom 12. Juni 2018, 17:51 Uhr von 213.160.34.42 (Diskussion) (Die Seite wurde neu angelegt: „'''Verfasser/in:''' Werner May '''Verlag:''' Huber, Frauenfeld '''ISBN:''' 3-473-38896-3 '''Alter:''' an 11 '''Seitenzahl:''' 125 '''Kapitel:''' 17 '''ge…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Verfasser/in: Werner May

Verlag: Huber, Frauenfeld

ISBN: 3-473-38896-3

Alter: an 11

Seitenzahl: 125

Kapitel: 17

geeignet für Lager

Hauptfiguren / Bezugspersonen: Sklave Onesimus

Inhalt: Das Buch schildert die Hintergrundgeschichte zum Philemon-Brief. der Sklave soll seinem Herrn Geld bringen, das er auf einer Brücke unglücklicherweise verschüttet. Er flieht. Seltsamerweise landet er bei Paulus. Später besucht er noch Petrus. Schliesslich schreibt Paulus an Philemon, er solle doch seinen Sklaven wider aufnehmen als Bruder von Christus. Onesimus kehrt zurück und sein Herr vergibt ihm und nimmt ihn auf.