Harassen - Stapeln

Aus CeviWiki
Version vom 20. Mai 2019, 09:55 Uhr von Felina (Diskussion | Beiträge) (Bild eingefügt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ziel: Gesichert auf einen möglichst hohen Turm aus Harassen steigen.

Der Harassenturm kracht zusammen.

Kran[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kran ca. 3 Monate vor Anlass organisieren

Kran bestellen bei z.B. Schmid Transporte, Langholzerstrasse 590, 8618 Oetwil am See, 044 929 12 71

  • Zeitpunkt und Ort abmachen
  • Kosten: ca. CHF 100.-

Verantwortlicher für Kranpiquet ist zu empfehlen: ganzer Tag für „Kran-Notfälle“ erreichbar. Anforderungen: Ü18, evtl. Autoprüfung, traut sich zu, den Kran zu bedienen. In erster und letzter Schicht dabei.

Harassen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bedarf: ca. 50 Harassen

Harassen 1 Monat vor Anlass organisieren

Harassen bestellen bei:

  • z.B. Schatt Getränke AG, Isenrietstrasse 15, 8617 Mönchaltorf, 044 982 10 10
  • z.B. Getränkekreisel in Uster (Girsberger & Sieber, 044 905 69 99)
    • Zeitpunkt Abholen und Zurückbringen abmachen
    • Kosten: ca. CHF 5 pro kaputter Harass
Sicherer mit Grigri und fingerlosen Handschuhen.

Sicherheit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Absperrung zwischen Harassenturm und Publikum mit Absperrband und Pfosten ist obligatorisch!
  • Plakate (Versicherung ist Sache der Teilnehmer) gut sichtbar aufhängen
  • Kasse, Sicherungsseile, evtl. Musikanlage über Nacht in der Krankabine einschliessen

Material Sicherheit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 5 Pfosten für Absperrung (1.5m)
  • Absperrband
  • Plakate (Versicherung ist Sache der Teilnehmer)

1 Sicherer / Schicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ü18

Material Sicherer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Grigi zum Sichern
  • 1 Triact-Lock-Karabiner (oval)
  • Bandschlinge (mit Ankerstich am Kran befestigen)
  • Handschuhe für Sicherer (fingerlos)
  • Sonnenbrille oder Regenhut je nach Wetter empfehlenswert
2 Harassenkranhelfer mit Helm geben die Harassen nach oben

1 Schichtchef / Schicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ü18
  • zieht den Teilnehmenden einen passenden Klettergurt sowie einen passenden Helm an
  • hängt die Teilnehmenden mit Triact-Lock-Karabiner am Sicherungskarabiner ein
  • holt die Teilnehmenden beim Sturz des Turmes zurück (am besten am Schuh)

Material: Schichtchef[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2 Triact-Lock-Karabiner (1 am Kind, das klettert und 1 am Kind, das als nächstes drankommt)
  • Klettergurte in verschiedenen Grössen
  • Helme in verschiedenen Grössen
  • Haargummi für Mädchen

2 Harassenkranhelfer / Schicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Im Voraus: Befestigen an jedem Harass mit der gelben Schnur einen Karabiner mit Hilfe von 3 Brezelknoten.
  • Geben die Harassen mit Hilfe eines Seils, an dem ein Harassenhaken angemacht, ist zu den Teilnehmenden (Jeder 5. Harass eine andere Farbe, damit man schneller zählen kann.)
  • Erklären dem Teilnehmenden wie es funktioniert: Harasse am Seil einhängen (erst dann gilt er), hinstellen, nach oben steigen etc.
  • Lösen nach jedem Turmsturz alle eingehängten Harassen wieder vom Seil.
Ein Beispiel, wie man die Seile beim Kran anmachen kann.

Material: Harassenstapeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2 Helme für Harassenkranhelfer
  • Harassen
    • 50 Express-Karabiner für Harassen
    • 50m gelbe Schnur für Harassen (Migros)
    • 1 Harassenhaken (wird am Seil befestigt, um Harassen nach oben zu geben)
  • Boden
    • Bodenplatte, um den ersten Harass zu befestigen
  • Sicherungssystem (siehe Beispielbild)
    • 1 Rolle Panzerklebeband (grau, Migros)
    • 1 Statikseil 50m (Harassenkran)
    • 1 Statikseil 70 (Sichern)
    • 1 dynamisches Seil 50m (Harassenbefestigung)
    • 1 Triact-Lock-Karabiner (oval)
    • 1 Spezialseilrolle
    • 1 Bandschlinge 50cm
    • 1 Rolle Malerklebeband (gelb, Migros)

1 Kassenbediener / Schicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Führt Liste mit Teilnehmenden
  • Nimmt Geld ein und verwaltet Kasse
    • Eintritt festlegen: ca. 5 Fr. / Teilnehmenden
  • Nach Sturz: füllt Urkunde aus und gibt sie den Teilnehmenden ab
  • Führt Rekordtafel nach
Die Teilnehmerin hängt den Harass ins Seil ein.

Material: Kassenbediener[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Tisch
  • Kasse mit ungefähr CHF 200.- Münzstück zum Wechseln
  • Cevifahne
  • Stapel-Liste: pro Tag à 100 Personen
  • Liste mit Turmhöhen bei Kasse befestigen
  • Urkunden
  • Stifte
  • evtl. Wandtafel mit aktuellen Rekorden und evtl. möglichen zu gewinnende Preisen
  • evtl. Kreide für Wandtafel

Teilnehmende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2 Kategorien: ab Kindergarten bis 16 Jahre und Erwachsene (alle über 16 Jahre)

weitere Ideen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Schichtplan erstellen
  • Zelt für Gstältli, Kasse etc. aufbauen
  • Bänkli für Publikum bereitstellen
  • Musikanlage organisieren
  • Scheinwerfer für am Abend bereithalten
  • Preise für Gewinner organisieren
  • Getränke für Mitarbeiter bereitstellen