Kinderkaravane: Unterschied zwischen den Versionen

Aus CeviWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Kategorie und Infoteil Lagerbuch hinzugefügt)
Zeile 1: Zeile 1:
'''Verfasser/in:''' An Rutgers von der Loef
+
{{Infoteil Lagerbuch
 +
| Bild          =
 +
| Verfasserin  = An Rutgers von der Loef
 +
| Verlag        = dtv Junior
 +
| ISBN          = 3-423-07181-8
 +
| Seitenzahl    = 140
 +
| Kapitel      = 12
 +
| Alter        = 7–14
 +
| Geeignet_fuer = Zeltlager
 +
| Hauptfiguren  = Eine Gruppe von Kindern von Auswanderern verliert ihre Eltern durch den Tod auf dem langen Weg an die Westküste.
 +
}}
  
'''Verlag:''' dtv Junior
+
== Inhalt ==
 +
Während der Trappertruck Richtung Westen fährt, erlebt der älteste Sohn den Tod der Mutter, dann den des Vaters. Er will seine sechs Geschwister zum Ziel bringen, das der Vater sich gesteckt hat. Er schafft es auch und rettet seine Geschwister. Halbtot landen die sieben schlussendlich auf einer Missionsstation im Westen. Sehr spannend und voller Abenteuer!
  
'''ISBN:''' 3-423-07181-8
 
  
'''Alter:''' 7-14
+
[[Kategorie:Lagerbuch]]
 
 
'''Seitenzahl:''' 140
 
 
 
'''Kapitel:''' 12
 
 
 
'''geeignet für:''' Zeltlager
 
 
 
'''Hauptfiguren / Bezugspersonen:''' Eine Gruppe von Kindern von Auswanderern verliert ihre Eltern durch den Tod auf dem langen Weg an die Westküste.
 
 
 
'''Inhalt:''' Während der Trappertruck Richtung Westen fährt, erlebt der älteste Sohn den Tod der Mutter, dann den des Vaters. Er will seine sechs Geschwister zum Ziel bringen, das der Vater sich gesteckt hat. Er schafft es auch und rettet seine Geschwister. Halbtot landen die sieben schlussendlich auf einer Missionsstation im Westen. Sehr spannend und voller Abenteuer!
 

Version vom 17. November 2018, 01:29 Uhr


Buchtitel Kinderkaravane
Verfasserin An Rutgers von der Loef
Verlag dtv Junior
ISBN 3-423-07181-8
Seitenzahl 140
Kapitel 12
Alter 7–14
geeignet für Zeltlager
Hauptfiguren /

Bezugspersonen

Eine Gruppe von Kindern von Auswanderern verliert ihre Eltern durch den Tod auf dem langen Weg an die Westküste.



Inhalt

Während der Trappertruck Richtung Westen fährt, erlebt der älteste Sohn den Tod der Mutter, dann den des Vaters. Er will seine sechs Geschwister zum Ziel bringen, das der Vater sich gesteckt hat. Er schafft es auch und rettet seine Geschwister. Halbtot landen die sieben schlussendlich auf einer Missionsstation im Westen. Sehr spannend und voller Abenteuer!