Lebensfreude, Zeit und Liebe (Weihnachtstheater)

Aus CeviWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein Weihnachtstheater über die Lebensfreude, die Zeit und die Liebe

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Leiterin trifft am Anfang des Programms auf 3 Gestalten; die Lebensfreude, die Zeit und die Liebe. Von diesen bekommt die Leiterin je ein Geschenk (Laterne, Sanduhr und ein (Brot-) Herz). Mit diesen Geschenken macht sich die Leiterin und die Kinder mit evtl. Eltern auf den Weg in den Wald.

Auf dem Weg dorthin trifft sie die 3 Gestalten noch einmal, jedoch in Gestalt einer normaler Person. Erst im Gespräch mit dieser begreift sie, was die drei Geschenke wirklich bedeuten.

Als letztes wird das Herz unter den Anwesenden aufgeteilt, wodurch sich ein Herz aus Brot optimal eignet.

Das Theater ist mit nur 4 Schauspielern zu spielen und eignet sich gut während einem kurzen Spaziergang mit mehreren Schauplätzen.

Theater[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Skript Weihnachtstheater

Rechte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Theater ist frei erfunden mit Ideen aus verschiedensten Weihnachtsgeschichten. 

Schreiber Cevi Maur:

Julia Hodel, Yannick Geiger