Popcornmaschine fürs Feuer

Aus CeviWiki
Version vom 9. Mai 2018, 23:46 Uhr von Safari (Diskussion | Beiträge) (Anleitung neu erstellt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Material für den Bau der Popcornmaschine:

  • 2 grosse Küchensiebe
  • 2- 3 Schlauchbriden (für Gartenschläuche)
  • 2 Schlüsselringe/ Buchbinderringe oder gebogener Draht (vorgängig Draht 3- bis 4-mal um einen Kochlöffel gewickelt und dadurch rund gebogen)
  • 1 geradegewachsener, dicker Stecken
  • Schraubenzieher für Schlauchbriden

Für das Popcorn:

  • Feuer
  • Maiskörner
  • Schüssel
  • Evt. Puderzucker, Salz, Schoggipulver, ...
  • Evt. Backhandschuh

Bauanleitung

  1. Ein Sieb mit Hilfe einer Schlauchbride am Stecken befestigen (für noch besseren Halt am Stecken verwende hier 2 Schlauchbriden). Der Stecken muss auf der Rückseite des Siebes angebracht werden und auch die Verdickung der Schlauchbride muss auf dieser Seite liegen!
    Sieb an Stecken befestigen
  2. Die beiden Siebe an den „Siebauflegern“ mit je einem Metallring oder mit Draht verbinden.
    Verbindung Sieb
  3. Nun muss die zweite Schlauchbride über den Stock geschoben werden. Sie dient den Sieben als Verschluss.
    zweite Schlauchbride über Stock
  4. Die beiden Siebe werden übereinander geklappt und mit Hilfe der zweiten Schlauchbride geschlossen. Die Schlauchbride kann einfach über die Siebstiele geschoben werden.
    Siebe übereinander klappen
    Schlauchbride zumachen
  5. Sieb mit Maiskörnern füllen und über das Feuer, aber nicht direkt in die Flamme, halten. Die Siebe immer wieder drehen. Hat es aufgehört zu „ploppen“, die Maschine öffnen (Vorsicht heiss!) und das fertige Popcorn in eine Schüssel leeren.

Viel Spass mit der waldtauglichen Popcornmaschine! :)