Fesselknoten

Aus CeviWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Knoten
Fesselknoten

Kein Bild vorhanden
Anwendung

Fesseln

Material

Seil/Strick

Vorteile
  • leicht zu erlernen
  • gut ins Rollenspiel einbindbar
Nachteile
  • Im Cevi-Alltag nicht wirklich gebräuchlich
Besonderes
  • kontrollieren, dass die TN sinnvoll damit umgehen



Der Fesselknoten ist ein leichter Knoten, mit dem man Personen an den Armen oder Beinen Fesseln kann.

Anwendungsbeispiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Man braucht den Fesselknoten logischerweise, um eine Person zu fesseln. Im Cevi-Alltag benötigt man ihn wahrscheinlich höchstens für ein Rollenspiel. Jedoch ist der Knoten sehr einfach zu lernen, eignet sich deshalb auch gerade für junge Teilnehmer und man kann ihn gut in eine Geschichte einbinden.

Bilder von Anwendungen

Übungsunterlagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Schritt: Seil vor sich auslegen. Arme überkreuzen und mit beiden Händen das Seil greifen.
  2. Schritt: Die Arme mit dem Seil in der Hand wieder "entkreuzen", also wieder in die normale Position gehen.
  3. Schritt: Von den beiden entstandenen Schlaufen, die rechte hinter die linke legen.
  4. Schritt: Die hintere Schlaufe durch die vordere ziehen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

https://de.wikipedia.org/wiki/Fesselknoten