Feuern

Aus CeviWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Um ein Feuer im Freien zu entfachen, sollten einige Punkte bezüglich der Feuerstelle beachtet werden.

Feuerholz lagern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Vorgängig genügend Feuerholz sammeln und an einem definierten und dafür vorgesehenem Ort lagern.
  • Holz-Lager werden nach verschiedenen Holz-Dicken definiert (dick, mittel, fein) und sollten je nach Situation überdacht sein.

Werkzeug zur Zubereitung von Feuerholz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Säge
  • Beil
  • Axt (Spaltkeil)

Wo suche ich Feuerholz?[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Im Wald, abgebrochene Äste am Boden
  • Kleine dürre Äste unter Tannen (Bleiben bei Regen am längsten trocken)

Was suche ich für Feuerholz?[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Als Anfeuer-Holz eignet sich vor allem Fichtenholz.
  • Ebenfalls eignet sich zum Anfeuern auch Lärche oder Föhre, die mit ihren ätherischen Ölen und dem Harz ein Entfachen des Feuers unterstützen.

Wichtig ist dabei, dass es sich um feine Zweige handelt.

Ebenso ist von Vorteil, Holz tagsüber zu sammeln, da die Motivation um einiges grösser ist und man mehr sieht.

Anzünden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Holz in Feuerstelle vorbereiten.
  2. Feines Anfeuer-Holz in eine Hand nehmen.
  3. Anzünden des feinen Feuerholzes.
  4. Anschließend wird mit der Feuerquelle das Holz angezündet.
  5. Feuer mit Holz füttern, jedoch nicht mit zu viel Holz ersticken.
  6. Holz von Holzlager nehmen und auf das Feuer legen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]