Iwan und der Spitzel

Aus CeviWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Iwan und der Spitzel
Buchtitel Iwan und der Spitzel
Verfasserin Myrna Grant
Verlag Leuchter
ISBN 3-87482-802-6
Seitenzahl 116
Kapitel 15
Alter ab 12
geeignet für
Hauptfiguren /

Bezugspersonen

Iwan, Knabe von ca. 13 Jahren


Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Russland sind christliche Versammlungen für Kinder und Jugendliche verboten, deshalb treffen sich die jungen Leute im Geheimen. Auch Iwan nimmt daran teil. Die Polizei erfährt von einem solchen Treffen und mach sich dann an Iwan heran, um ihn als Spitzel unter den Christen zu gewinnen. Ausserdem muss jemand der Polizei Angaben über die geheime Jugendstunde gemacht haben. Iwan wird von seinen Freunden verdächtigt, der Verräter gewesen zu sein. War er es, und lässt er sich als Spitzel von der Geheimpolizei anwerben? Wenn nicht, wird es ihm gelingen, eine Freunde von seiner Unschuld zu überzeugen?