Kreuzklemmknoten

Aus CeviWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Kreuzklemmknoten (oder Klemmheist) ist ein einfach zu knüpfender Klemmknoten.

Knoten
Kreuzklemmknoten

Kreuzklemmknoten Schritt 7.jpg
Kreuzklemmknoten in vierfacher Ausführung
Anwendung
  • Steighilfe
  • Seilsicherung
Material
  • Reepschnur oder Bandschlinge
  • Kletterseil
Vorteile
  • hält besser als der Prusik und ist einfacher zu Knüpfen
  • Unterstützung beim auf und abstieg am Seil
Nachteile
  • hat nur eine Belastungsrichtung
  • unter falscher Anwendung kann es zu Verletzungen oder gar dem Tod führen
  • Die Knotenfestigkeit ist stark abhängig vom Seildurchmesser, der Materialstärke und der Oberflächenbeschaffenheit der beiden Seile
Besonderes

Nichts



Anwendungsbeispiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wird beim Klettern verwendet beim selbstständigen Ab- oder Aufstieg, den Kreuzklemmknoten gibt es in zwei-, drei- und vierfacher Ausführung.

Anleitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit diesen Schritten schaffst du es zu deinem eigenen Kreuzklemmknoten.