Leiterplausch Flossbau

Aus CeviWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Einladung zum Leiterplausch
Flossbau
Gruppenfoto eines Piraten-Teams vor Aufbruch

Was gibt es im heissen Sommer besseres als eine Abkühlung im See? Wie die Abteilung Pfäffikon diese Abkühlung in einen spannenden Flossbauwettbewerb (die sogenannte Tour de Teich) verwandelt hat, wird im folgenden Artikel erläutert.

Vorbereitung und Organisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie bei jedem Anlass muss frühzeitig ein Datum festgelegt und Einladungen an alle Leiterinnen und Leiter verschickt werden.

Ausserdem muss das organisierende Team im Vorfeld vielseitige Baumaterialen anschaffen. Es eignet sich hierbei sehr, alte Materialien weiterzuverwenden und so die Kreativität der Teilnehmenden anzuregen. Unser OK hat für jedes Team einen Backstein als Anker und einen aufblasbaren Orka bereitgestellt. Zudem durften alle Materialien, die in und um unsere Cevi-Schüür gefunden werden konnten, miteingebaut werden.

Ausführung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das OK stellt sich vor als Piraten, welche ihr Schiff bei einem Sturm verloren haben. Die Teilnehmenden sind nun die neue Crew, welche in der vorgegebenen Zeit (ca. 3 - 4 Stunden) ein Schiff bzw. Floss bauen und sich als Piraten verkleiden muss. Je nach TN-Anzahl lohnt es sich, diese in Gruppen à 3-4 Leute aufzuteilen.

Auswertung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach Ablauf der Bauzeit begeben sich alle Piraten an ein befahrbares Gewässer — in unserem Fall natürlich der Pfäffikersee. Von dort aus muss jedes Team mit dem gebauten Floss eine vorgegebene Strecke möglichst schnell abfahren. Besonders motivierend kann dies sein, wenn sie unterwegs den Zvieri abholen können.

Die Punkte können für folgende Kategorien vergeben werden:

  • Kreativität
  • Verkleidung der Crewmitglieder
  • Fahrtauglichkeit

Specials[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Es werden Wetteinsätze für das beste bzw. schlechteste Floss entgegengenommen.
  • Schatzsuche mit Piraten-Schatzkarte
  • Gemeinsames Grillieren

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]