Stoffbatik

Aus CeviWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Basteln und Werken
Stoffbatik

Kein Bild vorhanden
Altersempfehlung

8-13 Jahre

Zeitbedarf

ca. 2h

Material

Siehe unten

Werkzeug

Siehe unten



Mit wenig Aufwand und Material ein kreatives Stoffstück gestalten.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein T-Shirt, Tischtuch etc. wird mit Schnur an mehreren Stellen befestigt und anschliessend in einem Farbbad eingefärbt. So entsteht aus einem langweiligen Stück Stoff ein Unikat.

Anleitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um zu Batiken wird folgendes Material benötigt:

  • Ein Stoffstück/Kleidungsstück nach Wahl (Baumwolle, Leinen, andere Naturmaterialien), vorzugsweise hell
  • Schnur, Klebeband oder Gummibänder
  • Textilfarbe nach Wahl
  • Einen grossen Eimer (Inhalt für 4 bis 5 Liter Wasser)
  • Einweghandschuhe

Zu Beginn kommt das gewählte Stoffstück und die Schnur zum Einsatz.

Anhand diverser Techniken kann die Schnur um das Stoffstück gewickelt werden. An den Stellen, wo die Schnur ist, wird der Stoff nicht gefärbt, sodass zum Beispiel Ringe entstehen. Anschliessend wird die Batikfarbe gemäss Verpackungsanleitung in dem Eimer vobereitet. Je länger der Stoff in der Farbe ist, desto stärker wird die Farbe. Nach dem Farbbad muss der Stoff mit Wasser ausgewaschen und zum trocknen aufgehängt werden.

Sobald das Stoffstück komplett trocken ist, ist das Unikat fertig.