Und der Wind sagt: Komm!

Aus CeviWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Buchtitel Und der Wind sagt: Komm!
Verfasserin Hildegard Horie
Verlag R. Brockhaus
ISBN 3-417-23225-2
Seitenzahl 144
Kapitel ?
Alter 10-13
geeignet für Lager
Hauptfiguren /

Bezugspersonen

Ichiro



Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ichiro musste infolge schwerer Erdbeben und Verwüstungen die Hauptstadt Japans, Tokio, verlassen. Er kehrte erst einige Jahre später zurück. Er wusste nicht, was er mit seinem Leben anfangen wollte. Er suchte das Geheimnis der Liebe. Doch er fand es weder auf der Strasse zwischen Verwahrlosten, noch in einem Bibelseminar. So werkte er aus eigener Hand ein Puppentheater und trampte mit dem Fahrrad und seiner Puppenausrüstung durch Japan, China, Mandschurai und Korea, um dort Kindern, Kranken und Einsamen Freude zu bringen. Da traf er auch die Liebe an.