Wiebke und Paul

Aus CeviWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Buchtitel Wiebke und Paul
Verfasserin Ursula Fuchs
Verlag Ravensburger
ISBN nicht gelistet
Seitenzahl 174
Kapitel 48
Alter ab 9
geeignet für Wochenlager oder Samstagnachmittag
Hauptfiguren /

Bezugspersonen

unbekannt



Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

"Warum kannst Du eigentlich Deinen Pullover nich leiden?" "Weil er nass ist." "Nass? Der ist nicht nass. Der ist schön warm." "Er ist nass." Sie stellt die Schuhe in die Pfütze vor ihren Füssen. "Er ist nass von Mutters Tränen." "Wieso? Hat deine Mutter immer geweint beim Stricken?" "Ja!" "Warum hat sie geweint?" Wiebke soll keinem erzählen, warum ihr Vater eine Kur machen muss. Doch dann lernt sie Paul kennen. Mit Paul redet sie über alles, auch über ihren Vater, der nicht aufhören kann zu trinken. Wiebke lernt, dass Schweigen nicht hilft.

Programmplan auf dem Sekretariat erhältlich.